Hobbybastler für RepairCafé gesucht

Autor: Aktives Kronberg

25. September 2020

Hobbybastler für RepairCafé gesucht

Aktives Kronberg | Klaus Kischlat25. September 2020

Wer möchte gerne helfen, kaputten Teilen eine Chance zu geben?
Denn Nachhaltigkeit geht uns alle an!

Die Initiative Aktives Kronberg eröffnet im Herbst 2020 ein Interims-RepairCafé in der Zehntscheune in Kronberg. Hier wird Interessierten die Möglichkeit geboten, defekten Schmuck, Kleider oder Kleingeräte von Hobby-Bastlern und Profis reparieren zu lassen. Außerdem stehen zum Einrichten und Konfigurieren oder zu Fragen zu Smartphones, Tablets und Laptops Computerprofis mit Rat und Tat zur Seite. Die Angebote sind unentgeltlich, über kleine Spenden zur Kostendeckung der Veranstaltung freuen sich die Veranstalter. 

Um dieses Angebot mit Leben erfüllen zu können, werden Helfer mit Talent und Können gesucht, die bereit sind, kleine Reparaturaufgaben oder Beratungen bei einem Kaffee und anregenden Gesprächen für diese Initiative zu übernehmen. 

Mit der Aktion bietet Aktives Kronberg neben Hobby-Bastlern auch Kronberger Handwerksbetrieben die Möglichkeit, sich an den ca. 6 Stunden dauernden Reparatur-Veranstaltungen zu beteiligen. Die Reparaturarbeiten während dieser Stunden sind für die „Kunden“ kostenlos. Als Gegenleistung bietet Aktives Kronberg den Betrieben die Möglichkeit, die Veranstaltung als Plattform für Werbung in eigener Sache zu nutzen. Defekte Artikel, die sich in diesem Rahmen nicht reparieren lassen, können mit Zustimmung des „Kunden“ später in der eigenen Werkstatt gegen entsprechende Honorierung funktionstüchtig gemacht werden. 

Mit der Idee, Reparaturen in einem RepairCafé anzubieten, möchte Aktives Kronberg auf der einen Seite die Innenstadt mit interessanten Aktivitäten beleben, auf der anderen Seite möchten die Initiative damit einen sichtbaren Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit leisten. Außerdem werden auf diese Weise Menschen zusammengeführt, die sich sonst wahrscheinlich nie kennenlernen würden. Für die Kronberger Handwerksfirmen ist das RepairCafé eine sehr anschauliche Möglichkeit, ihre Leistungen einer breiten Öffentlichkeit sichtbar zu machen.

Mit dieser Information sucht Aktives Kronberg noch mehr Hobbybastler, die Freude daran haben, die in die Jahre gekommenen, defekten aber oft liebgewonnenen Sachen wieder zum Leben zu erwecken. Und das in entspannter geselliger Atmosphäre. Bei Interesse können Sie sich bitte per Email bei Rolf Hansmann rolf.hansmann@aktiveskronberg.de, Stichwort „RepairCafé“ anmelden. Einen genauen Terminplan für die Veranstaltungstage werden mit den gemeldeten Helfern gemeinsam erarbeitet.

Aktives Kronberg freut sich, Ende November viele Gäste empfangen können, die bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen im neuen RepairCafé in der Zehntscheune etwas reparieren lassen möchten. Die dafür vorgesehenen Termine im Veranstaltungsort Zehntscheune werden rechtzeitig bekannt geben, die Öffnungszeiten werden von 10.00 – 16.00 Uhr sein.

Vielleicht interessiert Sie auch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über aktuelle Veranstaltungen und unsere nächsten Aktivitäten. Der Newsletter erscheint maximal ein Mal pro Monat und Sie können sich jederzeit problemlos abmelden.